Sachbeschädigung am Bezirksamt Mitte

  • veröffentlicht am 13.10.2021 09:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2265
Einsatzkräfte des Abschnitts 57 erhielten letzte Nacht Kenntnis über eine Sachbeschädigung am Bezirksamt Mitte. Gegen 1.45 Uhr alarmierte ein Sicherheitsmitarbeiter des Hauses die Polizei, um anzuzeigen, dass die Eingangstüren des Gebäudes in der Karl-Marx-Allee durch insgesamt 16 Einschläge beschädigt worden sind. Das Glas wurde dabei nicht zerstört. Zusätzlich wurde die Fassade mit einem politischen motivierten Schriftzug sowie einem Symbol des Anarchismus besprüht. Nach der Fotodokumentation der Schäden erhielt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes Kenntnis von diesem Fall. Er führt die weiteren Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download