Raub in Spätkauf

  • veröffentlicht am 07.09.2020 14:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2093
In der vergangenen Nacht überfielen zwei Unbekannte einen Spätkauf in Mitte. Ersten Ermittlungen zufolge sollen zwei Männer gegen 1.50 Uhr den Laden in der Adalbertstraße betreten haben. Einer der mutmaßlichen Räuber soll mit seiner Hand in der Jackentasche eine vermeintliche Schusswaffe geformt, diese auf den 53-jährigen Verkaufsmitarbeiter gerichtet und ihn zum Zurücktreten von der Kasse aufgefordert haben. Anschließend sollen die beiden den Laden mit Geld und Zigaretten fluchtartig über die Melchiorstraße in Richtung Engeldamm verlassen haben. Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 5 übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Tätlicher Angriff
28.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Tätlicher Angriff

Nr. 2278 In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 27 in Moabit a...

Polizeibericht Auf frischer Tat
28.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Auf frischer Tat

Nr. 2277 Polizeikräfte des Abschnitts 25 nahmen in der vergangenen Nacht in Charlottenburg-...

Polizeibericht Hitlergruß gezeigt
28.09.2020 09:09:00 Uhr
Polizeibericht

Hitlergruß gezeigt

Nr. 2274 Gestern Mittag soll ein Mann in Friedrichshain einer vorbeifahrenden Funkstreife d...

Polizeibericht Fahrzeug angezündet
28.09.2020 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeug angezündet

Nr. 2272 Wegen des Verdachts der Brandstiftung im Ortsteil Märkisches Viertel ermittelt sei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download