Raub in einer Tankstelle

  • veröffentlicht am 11.01.2022 08:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0081
Ein Unbekannter hat gestern Abend in Gesundbrunnen einen Raub in einer Tankstelle verübt. Den ersten Informationen zufolge hatte der Mann gegen 19.10 Uhr einen 40-jährigen Angestellten einer Tankstelle an der Prinzenallee mit einer Schusswaffe bedroht, in den Verkaufsraum gedrängt und Geld gefordert. Als ihm die Kasse geöffnet wurde, griff er hinein, entnahm einen niedrigen, dreistelligen Geldbetrag und floh unerkannt in Richtung Bellermannstraße. Der Angestellte wurde nicht verletzt. Die Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Raubdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Geblitzt
27.01.2022 09:01:00 Uhr
Polizeibericht

Geblitzt

Nr. 0224 Bei einer Radarkontrolle lichtete der Verkehrsdienst der Polizei gestern Nachmitta...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download