Raub auf Wettbüro

  • veröffentlicht am 09.08.2019 08:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1929
In der vergangenen Nacht überfielen zwei Männer ein Wettbüro in Zehlendorf. Ersten Erkenntnissen zufolge betraten die beiden Täter gegen 23 Uhr das Geschäft in der Berliner Straße, hielten dem 37-jährigen Angestellten ein Messer an den Hals und forderten Geld, welches sie sich dann aus der Kasse nahmen. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Der Angestellte blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 hat die Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Papas Auto brannte
21.09.2019 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Papas Auto brannte

Nr.2282 In der vergangenen Nacht hat gegen 22 Uhr in Haselhorst ein Auto gebrannt. Nach bis...