Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

  • veröffentlicht am 31.05.2021 09:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1178
Schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden müssen, erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Lichterfelde.
Die 21-Jährige fuhr bisherigen Ermittlungen zufolge mit ihrem Rad in dem rechten Fahrstreifen der Nebenfahrbahn Unter den Eichen in Richtung Schloßstraße. Gegen 14.20 Uhr soll sie nach Angaben von Zeugen den Kreuzungsbereich Unter den Eichen / Drakestraße / Habelschwerdter Allee bei Rot passiert haben und wurde hierbei von der 23-jährigen Autofahrerin erfasst, die zu diesem Zeitpunkt in dem linken Fahrstreifen der Drakestraße in Richtung Unter den Eichen fuhr. Ein Notarzt versorgte die 21-Jährige noch am Unfallort und brachte sie ins Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 führt die Ermittlungen zum Unfallhergang, insbesondere zur Lichtzeichenregelung zum Unfallzeitpunkt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Reifen
17.10.2021 10:10:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Reifen

Nr. 2285 In der vergangenen Nacht brannten in Mitte mehrere Reifen. Einsatzkräfte der Bunde...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download