Radfahrerin streift Fußgänger

  • veröffentlicht am 15.03.2021 11:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0565
Heute früh kam es in Wilmersdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Fußgänger. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 53-jährige Radlerin gegen 6 Uhr die Blissestraße in Richtung Mecklenburgische Straße. Vermutlich aufgrund eines im Parkhafen stehenden Müllcontainers, der angrenzend am Radweg stand, soll die Frau auf den Gehweg ausgewichen sein, wo sie den 45-jährigen Fußgänger mit ihrem Fahrrad berührte und stürzte. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten die 53-Jährige mit einer schweren Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Der Fußgänger blieb unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West) übernahm die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
29.07.2021 10:07:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

Tempelhof-Schöneberg/Pankow In der vergangenen Nacht brannten in Mariendorf und Prenz...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download