Radfahrerin schwer verletzt

  • veröffentlicht am 16.10.2020 15:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2406
Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen gegen 08.25 Uhr im Ortsteil Hellersdorf wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Die 30-Jährige war mit ihrem zwei Jahre alten Sohn auf dem Fahrrad unterwegs, als sie an der Kreuzung Alte Hellersdorfer Straße / Zossener Straße mit einem LKW zusammenstieß. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Sohn blieb unverletzt, befindet sich aber vorsorglich ebenfalls im Krankenhaus. Die Untersuchungen zum Unfallhergang führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
21.11.2020 16:11:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Nr. 2658 Ein Autofahrer war heute Vormittag in Marzahn mit überhöhter Geschwindigkeit unter...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download