Radfahrer von Lkw überrollt

  • veröffentlicht am 07.05.2021 09:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1003
Mit schweren Verletzungen an den Beinen kam gestern Morgen ein 18-Jähriger nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain in ein Krankenhaus. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Aussagen von Zeugen bog ein 61-Jähriger gegen 8.40 Uhr mit seinem Lkw von der Karl-Marx-Allee nach rechts in die Straße der Pariser Kommune ab. Ein 18-Jähriger, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Karl-Marx-Allee in Richtung Frankfurter Tor unterwegs war, habe nach eigenen Aussagen versucht, dem Lkw auszuweichen, war dabei gestürzt und mit seinem Rad unter das Fahrzeug gerutscht. Hierbei wurden die Beine des 18-Jährigen von dem hinteren rechten Reifen des Lkw überrollt. Der ansprechbare Radfahrer wurde von Zeugen vor Ort erstversorgt und anschließend mit diversen Brüchen an den Beinen in ein Krankenhaus gebracht.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download