Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer

  • veröffentlicht am 31.08.2019 10:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2112
Gestern Nacht streifte ein Radfahrer ein Verkehrszeichen in Marzahn, kam zu Fall und verletzte sich schwer. Gegen 23 Uhr war der 44-Jährige auf seinem Fahrrad auf dem Radweg der Märkischen Allee in Richtung der Straße Alt-Friedrichsfelde unterwegs. An der Kreuzung folgte er der langgezogenen Kurve zur Straße Alt-Friedrichsfelde, wo er am Kurvenausgang mit dem Lenker des Rades ein Verkehrszeichen touchierte und sich mit dem Fahrrad anschließend überschlug und stürzte. Der 44-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde von alarmierten Sanitätern zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin