Radfahrer kollidiert mit Pkw

  • veröffentlicht am 08.07.2021 11:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1478
In Westend wurde ein Pedelec-Fahrer gestern gegen 14 Uhr lebensgefährlich verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand und Zeugenbefragungen fuhr der 25 Jahre alte Mann auf der Akazienallee in westlicher Richtung. An der Kreuzung Akazienallee / Kastanienallee soll er dann die Vorfahrt einer von rechts kommenden 47-jährigen Fahrerin eines Toyota Auris missachtet haben. Es kam zum Zusammenstoß. Der Pedelec-Fahrer kam mit inneren Verletzungen, diversen Brüchen und Verletzungen im Bereich des Rumpfes auf die Intensivstation eines Krankenhauses. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt. Auto und Pedelec wurden sichergestellt. Der Kreuzungsbereich war für etwa viereinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Ermittlungen zu diesem Unfall führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download