Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 13.12.2019 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2923
Schwere Verletzungen erlitt gestern Mittag ein Radfahrer in Johannisthal. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 36-Jähriger gegen 12 Uhr mit einem LKW auf der Südostallee, aus Richtung Sterndamm kommend, unterwegs. An der Kreuzung zur Kiefholzstraße bog er nach rechts in die Rixdorfer Straße ein. Zu dieser Zeit befand sich der 75-jährige Radfahrer, der die Südostallee in der Radwegefurt befuhr, im Kreuzungsbereich und wurde von dem LKW erfasst. Er erlitt schwere Verletzungen am ganzen Körper und kam mit einem alarmierten Rettungswagen zur stationären Aufnahme und Behandlung in ein Krankenhaus. Die Kreuzung blieb wegen des Unfalls bis 17.45 Uhr gesperrt. Die Weiterbearbeitung des Unfalls hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download