Pkw in Brand gesetzt

  • veröffentlicht am 23.12.2020 09:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2898
Unbekannte haben gestern Abend einen Pkw in Plänterwald in Brand gesetzt. Eine Anwohnerin alarmierte gegen 21.10 Uhr die Polizei in die Straße am Treptower Park, als sie das Feuer an einem Audi einer pharmazeutischen Firma sah. Ein Passant versuchte vergeblich mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten schließlich das Feuer, durch das ein davor parkender Dacia ebenfalls beschädigt wurde. Menschen wurden nicht verletzt. Einsatzkräfte leiteten ein Strafermittlungsverfahren wegen Brandstiftung ein, die Ermittlungen hierzu führt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
29.07.2021 10:07:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

Tempelhof-Schöneberg/Pankow In der vergangenen Nacht brannten in Mariendorf und Prenz...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download