Ordnungshüter attackiert - Festnahme

  • veröffentlicht am 24.10.2019 10:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2545
Gestern Nachmittag verletzte ein Mann in Neukölln einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes. Nach ersten Ermittlungen störte ein 40-Jähriger gegen 17.50 Uhr in der Sonnenallee eine Verkehrszählung des Ordnungsamtes. Als er daraufhin von einem Ordnungshüter angesprochen wurde, schlug er diesem mit der Faust ins Gesicht. Der Schläger konnte anschließend vom Geschlagenen festgehalten werden. Der Mitarbeiter des Ordnungsamtes erlitt leichte Verletzungen im Gesicht, konnte seine Arbeit aber fortsetzen. Alarmierte Polizeikräfte stellten beim Tatverdächtigen Alkoholgeruch fest und brachten ihn zur freiwilligen Blutentnahme in ein Polizeigewahrsam. Anschließend wurde der 40-Jährige wieder entlassen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auto angezündet
20.11.2019 12:11:00 Uhr
Polizeibericht

Auto angezündet

Nr. 2772 Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt seit heute früh ein Brandkommissar...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download