Nach Wohnungseinbruch vorläufig festgenommen

  • veröffentlicht am 27.08.2019 09:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2084
Wegen Einbruchs müssen sich nun drei Männer verantworten, die gestern Abend in eine Wohnung in Steglitz eingestiegen sind. Kurz nach 18 Uhr hörte der 54-jährige Mieter einer Erdgeschosswohnung in der Albrechtstraße ein Geräusch. Bei seiner Nachschau traf er auf einen Mann, der sich auf seinem Balkon befand. Zwei weitere Männer standen auf dem Hof. Alle drei flüchteten zunächst. An der Balkontür waren frische Einbruchspuren. Der Mieter nahm die Verfolgung auf und traf erneut auf das Trio, das sich an einem in der Templerzeile abgestellten Renault aufhielt. Zwischenzeitlich alarmierte Einsatzkräfte des Abschnitts 44 nahmen die drei Männer, alle 19 Jahre alt, fest und brachten sie zur erkennungsdienstlichen Behandlung in ein Polizeigewahrsam. Anschließend wurden sie entlassen und der Renault als Tatmittel beschlagnahmt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Papas Auto brannte
21.09.2019 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Papas Auto brannte

Nr.2282 In der vergangenen Nacht hat gegen 22 Uhr in Haselhorst ein Auto gebrannt. Nach bis...