Nach Unfall verstorben

  • veröffentlicht am 07.08.2019 09:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1912
Gestern Nachmittag verstarb eine Frau nach einem Verkehrsunfall in Pankow. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 30-Jähriger gegen 17.25 Uhr mit einem Kleintransporter die Neumannstraße in Fahrtrichtung Elsa-Brändström-Straße und wollte nach rechts in eine Parkbucht fahren. Dabei übersah er den neben ihm fahrenden Bus der Linie 250 und stieß mit diesem zusammen. Durch den Zusammenstoß stürzte offenbar eine 74-jährige in dem Bus mitfahrende Frau und verletzte sich dabei schwer am Kopf. Sie kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo sie anschließend verstarb. Der 50-jährige Busfahrer und der Fahrer des Kleintransporters blieben unverletzt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin