Nach Sturz im Bus – Senior schwer verletzt

  • veröffentlicht am 11.11.2020 09:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2588
Gestern Morgen wurde ein Senior bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr eine 30-Jährige gegen 10.10 Uhr mit einem Linienbus der BVG die Michelangelostraße in Richtung Ostseestraße. An der Kreuzung Greifswalder Straße Ecke Michelangelostraße soll ein LKW-Fahrer, der die Ostseestraße in entgegengesetzte Richtung befuhr, nach links abgebogen sein. Um einen Zusammenstoß mit dem LKW zu verhindern, leitete die Busfahrerin eine Gefahrenbremsung ein. Dabei stürzte ein 82-jährger Fahrgast zu Boden und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Senior in ein Krankenhaus, wo er stationär verbleibt. Die Busfahrerin und der 35 Jahre alte LKW-Fahrer blieben unverletzt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernahm ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennendes Fahrzeug
23.11.2020 09:11:00 Uhr
Polizeibericht

Brennendes Fahrzeug

Nr.2662 Zu einem brennenden Auto in Prenzlauer Berg mussten gestern Abend Polizei und Feuer...

Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
22.11.2020 10:11:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

In Weißensee und Prenzlauer Berg brannten in der vergangenen Nacht zwei Fahrzeuge. Verletzt wur...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download