Mutmaßliche Taschendiebe festgenommen

  • veröffentlicht am 03.02.2022 10:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0283
Polizeieinsatzkräfte eines Fachkommissariates für Taschendiebstahl und des Abschnitts 54 nahmen gestern Nachmittag in Kreuzberg zwei mutmaßliche Taschendiebe fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beobachteten sie, wie zwei Männer gegen 17.20 Uhr in einem Café am Kottbusser Damm versuchten, aus der über einem Stuhl hängenden Jacke eines dortigen Besuchers Wertgegenstände zu entwenden. Der Diebstahl gelang nicht, dennoch klickten bei den beiden Männern im Alter von 29 und 46 Jahren die Handschellen. Sie wurden dem Fachkommissariat für Taschendiebstahl beim Landeskriminalamt der Polizei Berlin überstellt, welche die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernommen hat.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download