Müllcontainer brannten

  • veröffentlicht am 15.10.2021 12:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2276
In der vergangenen Nacht brannte in Kreuzberg ein Müllcontainer. Ein aufmerksamer Passant bemerkte gegen 21 Uhr vor dem Paul-Singer-Haus in der Stresemannstraße den in Flammen stehenden Müllcontainer und rief die Feuerwehr und die Polizei. Brandbekämpfer löschten den Brand. Verletzt wurde niemand. Die Mülltonne brennt vollständig ab. Ein danebenstehender Müllcontainer und ein Fenster im Souterrain des anliegenden Gebäudes wurden durch die starke Hitzeentwicklung beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt führt die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeug angezündet
22.01.2022 11:01:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeug angezündet

Nr. 0177 In Friedrichshain brannte gestern Nachmittag ein Auto. Gegen 17.40 Uhr bemerkte ei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download