Motorradfahrer schwer verletzt

  • veröffentlicht am 19.03.2022 13:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0592
In Haselhorst wurde gestern Abend ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Den aktuellen Informationen zufolge war der 29-Jährige gegen 23.15 Uhr auf der Eiswerderstraße in Richtung Kleine Eiswerder Straße unterwegs. Auf der einspurigen Kleinen Eiswerderbrücke kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 34-jährigen PKW-Fahrer. Der Kradfahrer wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Arm-, Bein- und Rumpfverletzungen, die zu einer stationären Aufnahme in einem Krankenhaus führten. Die Unfallstelle wurde bis Mitternacht großräumig für die Unfallaufnahme gesperrt. Die Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gruppe verletzt Mann
22.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gruppe verletzt Mann

Nr. 1092 In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann in Friedrichshain nach einem Angriff durc...

Polizeibericht Brennendes Fahrzeug
22.05.2022 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Brennendes Fahrzeug

Nr. 1090 Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt in Britz seit der vergangenen Nach...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download