Motorrad brannte

  • veröffentlicht am 15.01.2020 09:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0140
In der vergangenen Nacht brannte ein Motorrad in Friedrichshain. Nach bisherigen Erkenntnissen nahm eine Anwohnerin gegen 2.15 Uhr Brandgeruch in der Karl-Marx-Allee wahr. Als sie aus dem Fenster sah, stellte sie das brennende Motorrad fest und alarmierte die Feuerwehr, welche den Brand löschte. Da die KTM nah an einer Hauswand stand, wurde durch die Hitzeeinwirkung ein Fenster leicht beschädigt. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur Brandursache, hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Volksverhetzungen
20.01.2020 10:01:00 Uhr
Polizeibericht

Volksverhetzungen

Friedrichshain-Kreuzberg/Lichtenberg Gestern Nachmittag kam es in Friedrichshain durch eine...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download