Mobiler Baukran in Brand gesetzt - Brandkommissariat bittet um Mithilfe

  • veröffentlicht am 07.12.2020 15:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2795
Unbekannte setzten am 14.10.2020 gegen 22:40 Uhr auf der Baustelle „Quartier Heidestraße“, in der Heidestraße 30, 10557 Berlin einen Baukran in Brand. Ein Pkw-Fahrer bemerkte beim Vorbeifahren den Brand und alarmierte die Feuerwehr. Durch die Flammen entstand am Kran ein Sachschaden von über einer Millionen Euro.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge angezündet
26.01.2021 10:01:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge angezündet

Treptow-Köpenick/Tempelhof-Schöneberg Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt wurde mi...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download