Mehrere Sachbeschädigungen

  • veröffentlicht am 09.03.2020 12:03 Uhr
  • Polizeibericht

Vorgestern Nacht sowie gestern Vor- und Nachmittag kam es zu Sachbeschädigungen in Mitte, Lichtenberg und Pankow. In allen Fällen ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.

Nr. 0585
Nach bisherigen Erkenntnissen entdeckte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eines Chemiekonzernes in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 2.15 Uhr, dass Unbekannte mehrere Glasflaschen gegen die Fassade einer Niederlassung an der Müllerstraße in Wedding warfen. Die Flaschen waren mit Farbe gefüllt und beschädigten mehrere Quadratmeter der Hausfläche sowie des Werbelogos des Unternehmens.

Nr. 0586
Gestern Vormittag, gegen 11 Uhr, alarmierte ein Unbekannter die Polizei zur Rathausstraße in Lichtenberg. Am Ort eingetroffene Einsatzkräfte stellten fest, dass ein oder mehrere Unbekannte mit Farbe befüllte Glasflaschen, gegen die Rollläden eines dortigen Abgeordnetenbüros geworfen hatten. Durch die Farbflaschenwürfe wurde auch ein in der Nähe geparktes Auto beschädigt.

Nr. 0587
Gegen 16.45 Uhr alarmierte auch hier ein unbekannt gebliebener Anrufer die Polizei zur Naugarder Straße in Prenzlauer Berg. Dort hatten ein oder mehrere Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Bürgerbüros einer Partei und die Fassade des Hauses, in dem sich das Büro befindet, mit Farbbeuteln beworfen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zwei Autos brannten
01.04.2020 14:04:00 Uhr
Polizeibericht

Zwei Autos brannten

Nr. 0773 Heute früh brannten in Falkenberg zwei Autos, ein drittes wurde dabei beschä...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download