Mann verlor durch Angriff zwei Zähne - Gesuchter stellt sich

  • veröffentlicht am 03.06.2020 10:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1369
Der mit Bildern aus einer Überwachungskamera gesuchte Mann stellte sich in der vergangenen Nacht auf dem Polizeiabschnitt 14 in Pankow. Nach Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der 18-Jährige wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Erstmeldung Nr.1362 vom 02. Juni 2020: Mann verlor durch Angriff zwei Zähne – Tatverdächtiger mit Bildern gesucht
Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach einem jungen Mann, der am Samstag, 14. Dezember 2019, gegen 2.40 Uhr auf dem U-Bahnhof Eberswalder Straße in Prenzlauer Berg einen 23-Jährigen zu Boden geschlagen und gegen den Kopf getreten haben soll. Der junge Mann wurde dadurch schwer verletzt und verlor zwei Schneidezähne.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Beschädigung an Bus
21.01.2021 14:01:00 Uhr
Polizeibericht

Beschädigung an Bus

Nr. 0163 In Alt-Treptow kam es gestern Abend durch Unbekannte zu einem gefährlichen Eingrif...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download