Mann nach Verkehrsunfall verstorben

  • veröffentlicht am 24.12.2020 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2904
In der vergangenen Nacht verstarb in Biesdorf ein Mann nach einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 36-Jährige gegen 23 Uhr in einem Auto auf der Straße Alt-Biesdorf in Richtung Alt-Mahlsdorf unterwegs. Einige Meter vor der Kreuzung zur Tychyer Straße verlor er aus bisher noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet auf den Mittelstreifen, prallte gegen einen Ampelmast und kam zum Stehen. Der Mann wurde in dem stark beschädigten Auto eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 3 hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Einbruch in Fahrzeug
18.05.2021 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Einbruch in Fahrzeug

Nr. 1082 Zivilkräfte einer Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht in Siemenss...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download