Manipulationen an geparkten Pkw - Festnahmen

  • veröffentlicht am 11.07.2022 10:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1378
Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte in der vergangenen Nacht die Polizei zu zwei geparkten Autos in Moabit. Gegen Mitternacht sah der 36-Jährige drei Männer in der Bredowstraße, die an zwei abgestellten Pkw hantierten. Die eintreffenden Kräfte des Polizeiabschnitts 27 nahmen wenig später zwei Tatverdächtige, 29 und 35 Jahre alt, an den Fahrzeugen fest und stellten Einbruchswerkzeuge sicher. Der mutmaßliche Komplize der Festgenommenen konnte flüchten. Ein von dem Trio benutzter Audi wurde in der Nähe des Tatortes festgestellt und ebenfalls beschlagnahmt. In dem Audi wurde weiteres Werkzeug aufgefunden. Die Festgenommenen wurden der Kriminalpolizei der Direktion 2 (West) übergeben. Die Ermittlungen gegen die beiden Männer und ihren mutmaßlichen Komplizen wegen des Verdachts des versuchten Diebstahls von Kfz dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
09.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1600 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Aut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download