Lottoladen überfallen

  • veröffentlicht am 24.09.2019 10:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2303
Ein Unbekannter hat gestern Abend ein Lottogeschäft in Buckow überfallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 29 Jahre alte Angestellte des Geschäfts am Mariendorfer Damm gegen 21.10 Uhr gerade dabei dieses zu schließen, als ein Mann noch um Einlass bat. Der Angestellte gab an, die Tür daraufhin geöffnet zu haben. Plötzlich sei der Unbekannte, gemeinsam mit drei weiteren Männern in den Kiosk gestürmt. Alle Vier seien nach seiner Aussage mit Schusswaffen bewaffnet gewesen. Die Räuber hätten ihn mit den Waffen bedroht und aufgefordert, sich in einen anderen Raum zu begeben. Als er dem nachkam, schloss einer der Unbekannten die Tür hinter ihm und klemmte ihm dabei die Finger. Anschließend hätten die Täter mehrere Geldkassetten und Zigarettenschachteln entwendet und waren dann geflüchtet. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Drei Männer verletzt
17.02.2020 10:02:00 Uhr
Polizeibericht

Drei Männer verletzt

Nr. 0405 In Neukölln sind gestern Nachmittag drei Männer verletzt worden. Nach bisherigen E...

Polizeibericht Raub von Rucksäcken
16.02.2020 12:02:00 Uhr
Polizeibericht

Raub von Rucksäcken

Gestern Abend zeigten ein Mann und eine Frau den Raub ihrer Rucksäcke im Wedding an. Ob es eine...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download