Laube in Flammen

  • veröffentlicht am 19.08.2019 10:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2017
Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung zu einem Laubenbrand gestern Abend in Reinickendorf. Gegen 20.30 Uhr bemerkte eine Passantin vom Bahnsteig des S-Bahnhofes Schönholz, Rauch aus einer Kleingartenanlage an der Provinzstraße aufsteigen und alarmierte die Feuerwehr. Die eintreffenden Brandbekämpfer können die Flammen löschen und verhinderten, dass die Laube vollständig ausbrannte. In der Laube hielt sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand auf.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin