Kraftfahrzeugbrand auf Hinterhof

  • veröffentlicht am 02.03.2022 11:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0469
Auf einem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in Köpenick brannten in der vergangenen Nacht zwei Krafträder. Nach bisherigen Ermittlungen bemerkte ein aufmerksamer 45-jähriger Anwohner der Glienicker Straße gegen 1.50 Uhr Flammen an einem Roller unter seinem Balkon und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten den Brand, konnten jedoch nicht verhindern, dass das Feuer auf ein nebenstehendes Zweirad und auf Baumaterialien eines angrenzenden Handwerkbetriebs übergriff. Verletzt wurde niemand. Zeugenaussagen nach sollen zwei unbekannte Tatverdächtige zügig in Richtung Adlershof geflüchtet sein. Die weiteren Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung führt nun ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts der Polizei Berlin.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brand mit Todesfolge
07.12.2022 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brand mit Todesfolge

Nr. 2337 Während eines Wohnungsbrandes erlitt ein Mann heute früh in Buckow tödliche Verlet...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download