Kinder überfallen Kinder

  • veröffentlicht am 09.04.2022 12:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0782
Nach einem Straßenraub in Mitte, nahmen Polizeikräfte gestern Abend zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen fest.
Zeugen waren gegen 19 Uhr in der Dircksenstraße auf eine Situation aufmerksam geworden, bei der zwei 12 Jahre alte Jungen von acht anderen Kindern umringt und an eine Wand gedrückt wurden. Als die Zeugen die Beteiligten daraufhin ansprachen, entfernte sich die Gruppe. Die beiden 12-Jährigen gaben dann gegenüber den Zeugen an, dass sie „abgezogen“ worden wären, indem ihnen Gewalt angedroht und Geld entwendet worden sei. Die Zeugen verständigten daraufhin die Polizei. Gemeinsam mit dem beiden Jungen suchten Polizeikräfte die Umgebung ab und entdeckten schließlich die beiden Mädchen, die von den Überfallenen eindeutig wiedererkannt wurden. Der Rest der kriminell agierenden Gruppe konnte zunächst nicht gefunden werden. Die Mädchen schoben die Schuld auf die anderen Kinder und Jugendlichen in der Gruppe. Die 14-Jährige wurde erkennungsdienstlich behandelt und anschließend, ebenso wie die 13-Jährige, an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Polizeikräfte sicherten die Videoaufnahmen des Tatortes, die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennendes Fahrzeug
22.05.2022 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Brennendes Fahrzeug

Nr. 1090 Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt in Britz seit der vergangenen Nach...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download