Kind von Auto erfasst

  • veröffentlicht am 17.06.2022 10:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1229
In Lankwitz wurde gestern Abend ein Kind von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen befuhr ein 72-jähriger Mann mit seinem Auto gegen 19 Uhr die Birkbuschstraße, aus Richtung Siemensstraße kommend, in Fahrtrichtung Sedanstraße. Dort fuhr er dann mit seinem Fahrzeug eine 12-jährigen Fußgängerin an, welche hinter einem an einer Bushaltestelle stehenden Bus von rechts auf die Fahrbahn gerannt sein soll, um die Straßenseite zu wechseln. Das Mädchen erlitt durch die Kollision schwere Kopf- und Beinverletzungen und wurde durch alarmierte Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann erlitt keine Verletzungen. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 (Süd) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
09.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1600 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Aut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download