Jugendgruppe schlug und trat zu

  • veröffentlicht am 24.02.2020 12:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0463
Eine Jugendgruppe attackierte gestern Nachmittag in Adlershof eine Jugendliche. Nach ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen traf sich die 13-Jährige gegen 14 Uhr auf der Nipkowstraße mit einer weiteren Jugendlichen zu einem klärenden Gespräch, aufgrund eines vorhergegangen Streites. Entgegen der Verabredung erschien die noch Unbekannte jedoch mit 15 bis 20 weiteren Jugendlichen und schlug der 13-Jährigen sofort ins Gesicht. Diese stürzte daraufhin zu Boden, wo sie aus der Gruppe heraus geschlagen und getreten wurde. Erst als eine Passantin eingriff, ließen die Gruppe und die Kontrahentin von der 13-Jährigen ab und flüchteten unerkannt. Alarmierte Rettungskräfte brachten die leicht Verletzte zusammen mit ihrer ebenfalls eingetroffenen Mutter zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Die Ermittlungen führt das Fachkommissariat der Polizeidirektion 6.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autos brannten
05.04.2020 13:04:00 Uhr
Polizeibericht

Autos brannten

Nr. 0804 In Neukölln brannten in der vergangenen Nacht zwei Autos. Nach bisherigen Ermittlu...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download