Jobcenter beschmiert

  • veröffentlicht am 29.12.2019 13:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 3032
Gestern früh wurde ein Jobcenter in Kreuzberg beschädigt. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte eine Passantin gegen 4.30 Uhr das Geräusch zerbrechender Glasflaschen aus Richtung des Jobcenters in der Rudi-Dutschke-Straße. Als sie sich dorthin begeben hatte, stellte sie Farbschmierereien fest und alarmierte die Polizei. Der Eingangsbereich des Jobcenters wurde an Türen und Fenstern großflächig mit Farbe beschmiert. Tatverdächtige konnten nicht festgestellt werden. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Volksverhetzungen
20.01.2020 10:01:00 Uhr
Polizeibericht

Volksverhetzungen

Friedrichshain-Kreuzberg/Lichtenberg Gestern Nachmittag kam es in Friedrichshain durch eine...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download