Handtasche geraubt – Tatverdächtige identifiziert

  • veröffentlicht am 04.02.2021 12:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0278
Durch mehrere Hinweise aus der Bevölkerung konnten die beiden Gesuchten, bei denen es sich um eine 39-jährige Frau und einen 45-jährigen Mann handelt, identifiziert werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1 dauern an.

Erstmeldung Nr. 2740 vom 2. Dezember 2020: Handtasche geraubt – Tatverdächtige mit Bildern gesucht
Die Polizei Berlin bittet um Mithilfe bei der Suche nach zwei Tatverdächtigen, die im vergangenen August in Weißensee einer Seniorin die Handtasche geraubt haben sollen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hob die 90-Jährige am Montag, den 3. August 2020 gegen 10.30 Uhr Geld in einer Bankfiliale am Antonplatz ab, wobei sie schon von den hier Gesuchten, einer Frau und einem Mann, beobachtet worden sein soll. Anschließend begab sich die Frau zu Fuß in Richtung Pistoriusplatz, wo sie plötzlich von der Frau umgestoßen worden sein soll und ihr dabei die Handtasche entrissen wurde. Die 90-Jährige erlitt durch die Tat mehrere Schürfwunden.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Streit eskalierte
21.06.2021 13:06:00 Uhr
Polizeibericht

Streit eskalierte

Nr. 1344 In der vergangenen Nacht wurde ein junger Mann in Rummelsburg bei einer Auseinande...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download