Gestohlenes Auto angezündet

  • veröffentlicht am 29.12.2019 11:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 3028
In der Nacht von Freitag zu Samstag brannte ein Auto in Wilmersdorf. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkte ein Anwohner der Kahlstraße gegen 0.55 Uhr einen lauten Knall und sah dann aus dem Fenster, dass ein Toyota in Flammen stand und sich eine Person zügig vom Auto entfernte. Die alarmierte Feuerwehr löschte das brennende Auto. Auch ein davor parkender VW wurde durch die Hitzeeinwirkung am Heck beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Toyota seit Juni 2019 als gestohlen gemeldet war. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Roller angezündet
12.07.2020 15:07:00 Uhr
Polizeibericht

Roller angezündet

Nr. 1648 Unbekannte zündeten heute früh einen Roller in Neukölln an. Gegen 6.30 Uhr entdeck...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download