Geldautomat versucht aufzusprengen

  • veröffentlicht am 30.06.2022 13:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1317
Bislang Unbekannte versuchten in der Früh einen Geldautomaten in Biesdorf aufzusprengen. Anwohnende der Oberfeldstraße nahmen kurz nach 3 Uhr einen lauten Knall wahr und beobachteten zwei mutmaßliche Täter, die sich fluchtartig aus dem Vorraum einer dortigen Bankfiliale entfernten. Bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen nach sollen die zwei Tatverdächtigen mittels Motorroller die Flucht über einen Kundenparkplatz eines dortigen Einkaufszentrums in Richtung Kornmandelwegs ergriffen haben. Alarmierte Polizeikräfte konnten in der Folge eine Beschädigung an einem in der Bankfiliale befindlichen Geldautomaten feststellen. Zu einer Entwendung von Geld kam es nicht, da der Wertschrank des Geldautomaten nicht geöffnet werden konnte. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes führt hierzu die Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download