Geldautomat gesprengt

  • veröffentlicht am 02.07.2021 07:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1427
Zu einer Sprengung eines Geldausgabeautomaten kam es heute früh in Marienfelde. Nach den ersten Erkenntnissen betraten zwei Personen gegen 3.15 Uhr den Vorraum einer Sparkasse in der Hildburghauser Straße. Zunächst hebelten sie bei einem Gerät die Verkleidung auf, ließen dann aber von dem Automaten ab und begaben sich zu einem weiteren Gerät. Auf noch zu ermittelnde Art und Weise brachten sie den zweiten Automaten zur Explosion und flüchteten anschließlich mit entnommenen Geldkassetten. Verletzte wurden bisher nicht bekannt. Das Fachkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen zu der Tat übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Reifen
17.10.2021 10:10:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Reifen

Nr. 2285 In der vergangenen Nacht brannten in Mitte mehrere Reifen. Einsatzkräfte der Bunde...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download