Fußgänger von Tram überrollt

  • veröffentlicht am 24.12.2021 11:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2767
In Hohenschönhausen wurde gestern Nachmittag ein Mann von einer Tram überrollt und schwer verletzt. Gemäß Zeugenaussagen soll der 50-Jährige den Übergang der Tram-Schienen in der Zingster Straße gegen 14.40 Uhr überquert haben und wurde hierbei von der herannahenden Tram der Linie M4 erfasst. Trotz unmittelbar eingeleiteter Gefahrenbremsung durch den Fahrer der Tram, wurde der 50-Jährige erfasst, prallte gegen die Frontscheibe, fiel zu Boden und wurde von der Tram überrollt. Dem Mann war es anschließend gelungen, aus eigener Kraft unter der Tram hervorzukriechen. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr versorgten ihn vor Ort und transportierten ihn anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Seine Verletzungen sollen dem ersten Vernehmen nach schwer, aber nicht lebensbedrohlich sein. Die Tram war aufgrund starker Beschädigungen nicht mehr einsatzfähig, der Tramverkehr hierdurch unterbrochen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brand mit Todesfolge
07.12.2022 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brand mit Todesfolge

Nr. 2337 Während eines Wohnungsbrandes erlitt ein Mann heute früh in Buckow tödliche Verlet...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download