Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 22.01.2021 11:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0164
Ein Fußgänger wurde gestern Nachmittag bei einem Unfall in Mitte schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 53-Jähriger gegen 17.10 Uhr die Gertraudenstraße in Richtung Fischerinsel überquert haben, als er dabei von dem Honda, eines 49-Jährigen, erfasst wurde, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Axel-Springer-Straße fuhr. Der Fußgänger stürzte zu Boden und wurde von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo er mit Kopfverletzungen stationär aufgenommen wurde. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernahm die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
08.03.2021 11:03:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Nr. 0523 Mit einem Monat Fahrverbot und einem Punkt im Verkehrszentralregister muss ein 24-...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download