Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 08.03.2020 13:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0573

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg wurde gestern Abend ein Fußgänger schwer verletzt. Als der 39-Jährige die Köpenicker Straße gegen 19.45 Uhr überquerte, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw einer 61-jährigen, die die Köpenicker Straße aus Richtung Schlesisches Tor kommend in Richtung Zeughofstraße befuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fußgänger auf die Straße geschleudert und verletzte sich schwer an der Wirbelsäule. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Verletzen in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
27.03.2020 12:03:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Eine Streife des 2. Begleitschutz- und Verkehrskommandos der Polizei Berlin stellte am vergange...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download