Frau schlägt mit Axt auf Schaufensterscheiben

  • veröffentlicht am 09.01.2022 11:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0068
Auf die Fensterscheiben von drei Firmen in Köpenick schlug eine Frau gestern Abend mit einer Axt ein.
Ein Zeuge alarmierte gegen 19.20 Uhr die Polizei, als er die 35-Jährige in der Bahnhofstraße in Richtung S-Bahnhof Köpenick gehend sah, während sie mit einer Axt gegen die Fensterscheiben der Geschäfte schlug. Die Polizistinnen und Polizisten forderten in der Folge die Frau auf, die Axt fallen zu lassen, worauf sie jedoch nicht einging. Ein Beamter zog daraufhin die Schusswaffe und forderte die Tatverdächtige erneut auf, die Axt fallen zu lassen, was sie dann auch tat. Nachdem die Handschellen angelegt waren, wurde überprüften die Einsatzkräfte die Frau und stellten fest, dass sie sich zuvor aus einem Krankenhaus entfernt hatte, in dem sie zur psychologischen Betreuung untergebracht war. Die Beamtinnen und Beamten brachten die Frau zurück in das Krankenhaus und leiteten Strafermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download