Flammen im Hausflur

  • veröffentlicht am 13.03.2020 10:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0621
Zu einem Brand in der vergangenen Nacht in Friedrichshain ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes nun wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Gegen 3.30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Finowstraße Rauch und Brandgeruch im Treppenflur und alarmierte die Feuerwehr. Die Rauchentwicklung erreichte zwischenzeitlich das 3. Obergeschoss, sodass die Bewohner des Hauses das Objekt verlassen mussten. Die eingetroffenen Brandbekämpfer stellten im Erdgeschoss drei brennende Kinderwagen fest und löschten sie. Menschen kamen zum Glück nicht zu schaden.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gesuchter ermittelt
29.05.2020 17:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gesuchter ermittelt

Nr. 1335 Der nach einem Sexualdelikt vom 18. Mai 2019 mit Bildern gesuchte Tatverdächtige k...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download