Festnahmen nach versuchtem Einbruch

  • veröffentlicht am 25.02.2020 11:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0469
In der vergangenen Nacht hörte ein Anwohner in Niederschönhausen einen lauten Knall aus Richtung eines Lokals und rief die Polizei. Als die alarmierte Zivilstreife gegen 0.45 Uhr bei dem Restaurant in der Grabbeallee eintraf, bemerkte sie in einem Hauseingang neben der zersplitterten Schaufensterscheibe des Restaurants zwei Jugendliche und nahm sie fest. Die beiden 16-Jährigen wurden in ein Polizeigewahrsam gebracht und erkennungsdienstlich behandelt. Danach wurden sie nach Rücksprache mit ihren Erziehungsberechtigten entlassen. Bei einem der Festgenommenen fanden die Beamten bei der Durchsuchung ein Einhandmesser sowie ein Tütchen Marihuana und beschlagnahmten beides. Er muss sich nun wegen des Verdachts des versuchten schweren Diebstahls, Verstoß gegen das Waffengesetz und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autos brannten
05.04.2020 13:04:00 Uhr
Polizeibericht

Autos brannten

Nr. 0804 In Neukölln brannten in der vergangenen Nacht zwei Autos. Nach bisherigen Ermittlu...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download