Festnahmen nach Einbruch

  • veröffentlicht am 06.07.2020 10:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1612
Zwei Einbrecher gingen gestern Abend der Polizei in Haselhorst ins Netz. Die beiden 32 und 33 Jahre alten Männer hatten gemeinsam mit einem Komplizen gegen 20.15 Uhr die Ausstellungsräume eines Werkzeugherstellers in der Gartenfelder Straße aufgebrochen und dort stehende Geräte in ein sogenanntes Big Bag zum Abtransport vorbereitet. Als die Beamten an dem Geschäft eintrafen, rannten alle drei Tatverdächtigen davon. Zwei der drei Spitzbuben konnten jedoch in unmittelbarer Tatortnähe gestellt werden. Ein vor dem Gebäude stehender Transporter wurde von der Kriminalpolizei als Beweismittel sichergestellt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge brannten
04.08.2020 12:08:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge brannten

Spandau/Charlottenburg-Wilmersdorf In der vergangenen Nacht brannten in Berlin erneut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download