Festnahmen nach Diebstahl aus Kfz

  • veröffentlicht am 13.01.2020 12:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0125
In der vergangenen Nacht nahmen zivile Einsatzkräfte in Charlottenburg zwei Männer nach einem Diebstahl aus einem Auto fest. Die Einsatzkräfte hatten gegen 22.30 Uhr in der Kantstraße die beiden 19- und 22-Jährigen dabei beobachtet, wie diese eine Seitenscheibe eines BMW einschlugen. Mit dem hochwertigen Lenkrad versuchten sie im Anschluss zu entkommen, wurden aber noch in Tatortnähe festgenommen. Bei ihrer Durchsuchung wurden dann entsprechende Tatwerkzeuge beschlagnahmt. Bei dem 19-Jährigen wurde zusätzlich ein Reizgas und ein griffbereites Messer gefunden. Beide Tatverdächtige wurden erkennungsdienstlich behandelt und einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 überstellt, das die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Volksverhetzungen
20.01.2020 10:01:00 Uhr
Polizeibericht

Volksverhetzungen

Friedrichshain-Kreuzberg/Lichtenberg Gestern Nachmittag kam es in Friedrichshain durch eine...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download