Festnahmen nach Brandstiftungen

  • veröffentlicht am 19.01.2022 09:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0148
In der vergangenen Nacht hat ein Ziviltrupp des Polizeiabschnitts 33 eine 17-Jährige und einen 18-Jährigen in Hellersdorf festgenommen. Ersten Informationen zufolge hatte erst gegen 1.10 Uhr ein Müllcontainer in der Alten Hellersdorfer Straße und dann gegen 1.15 Uhr ein weiterer am Cottbusser Platz gebrannt. Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten die Brände. Die Fahnderin und der Fahnder hatten die Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe zu den Bränden festnehmen können. Beide wurden nach erkennungsdienstlichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge in Flammen
14.05.2022 09:05:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge in Flammen

Spandau / Treptow-Köpenick Gestern Abend und in der vergangenen Nacht brannten in Wilhelmst...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download