Festnahme nach Sachbeschädigung durch Feuer

  • veröffentlicht am 18.12.2021 14:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2726
Polizisten nahmen gestern Abend eine Frau in Wilmersdorf fest. Gegen 18.15 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter der BVG die Frau dabei, wie sie auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofes Berliner Straße den Inhalt eines Mülleimers anzündete. Der Mitarbeiter löschte das entstandene Feuer und alarmierte die Polizei. Die eingetroffene Besatzung eines Funkstreifenwagens nahm die 21-Jährige daraufhin fest und überprüfte deren Identität. Anschließend entließen sie sie aus den polizeilichen Maßnahmen. Verletzt wurde niemand. Die 21-jährige Tatverdächtige muss sich nun wegen des Verdachts der versuchten Sachbeschädigung durch Inbrandsetzen verantworten.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennender Wohnwagen
02.07.2022 10:07:00 Uhr
Polizeibericht

Brennender Wohnwagen

Nr. 1326 Wegen des Verdachts der Brandstiftung in Spandau hat ein Brandkommissariat des Lan...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download