Festnahme nach Einbruch in Spätkauf

  • veröffentlicht am 18.01.2021 11:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0126
Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass in der vergangenen Nacht zwei mutmaßliche Einbrecher in Neukölln festgenommen werden konnten. Gegen 1.40 Uhr beobachtete er drei Männer, wie sie sich an der Eingangstür an dem Geschäft in der Karl-Marx-Straße zu schaffen machten. Nach bisherigen Erkenntnissen schob das Trio zuerst den elektrischen Rollladen nach oben und hebelte anschließend mit einem Werkzeug die Eingangstür auf. Als die alarmierten Kräfte des Polizeiabschnitts 54 bei dem Spätkauf eintrafen, konnten sie zwei von drei Tatverdächtigen am Ort vorläufig festnehmen. Der Dritte des Trios flüchtete zuvor in unbekannte Richtung. Die beiden 50- und 47-jährigen Festgenommenen wurden der Kriminalpolizei der Direktion 5 übergeben, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Mann verletzt
05.03.2021 13:03:00 Uhr
Polizeibericht

Mann verletzt

0502 Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei in einem Fall in Fri...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download