Festnahme nach Einbruch in Kirche

  • veröffentlicht am 06.01.2020 13:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0060

Zivilfahnder nahmen in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Einbrecher in Dahlem fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein 21-jähriger Anwohner gegen 2.45 Uhr die Polizei alarmiert, da er eine Person auf dem Dach einer Kirche im Hüttenweg gesehen hatte. Zivile Einsatzkräfte der Polizeiabschnitte 43 und 45 stellten dann einen Mann im Anbau der Kirche fest. Nachdem zusätzlich angeforderte Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 41 und 44 sowie der 25. Einsatzhundertschaft das Gebäude umstellt hatten, wurde ein 36-jähriger Mann in der Kirche festgenommen, wo bereits elektronische Geräte zum Abtransport bereit standen. Der mutmaßliche Täter wurde im Polizeigewahrsam erkennungsdienstlich behandelt und nach Blutentnahme dem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 4 überstellt. Der 36-Jährige soll im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Volksverhetzungen
20.01.2020 10:01:00 Uhr
Polizeibericht

Volksverhetzungen

Friedrichshain-Kreuzberg/Lichtenberg Gestern Nachmittag kam es in Friedrichshain durch eine...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download