Festnahme nach Einbruch in Auto

  • veröffentlicht am 06.05.2020 09:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1098
Polizeikräfte nahmen gestern Nachmittag in Tiergarten einen mutmaßlichen Autoeinbrecher fest. Nach bisherigen Ermittlungen beobachtete ein 73-jähriger Passant gegen 16.30 Uhr einen Mann, der um einen auf dem Mittelstreifen der Straße des 17. Juni geparkten VW herumgegangen und an den Türen hantiert haben soll. Zwischenzeitlich von ihm alarmierte Polizeikräfte nahmen kurz darauf den 26-jährigen Tatverdächtigen fest, als dieser gerade den Innenraum des Fahrzeugs durchsuchte. Die eingesetzten Kräfte fanden bei dem Festgenommenen Einbruchwerkzeug, Drogen und mutmaßliches Diebesgut. Sie beschlagnahmten die gefundenen Gegenstände und brachten den 26-Jährigen zur erkennungsdienstlichen Behandlung in ein Polizeigewahrsam. Anschließend wurde er einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 überstellt, das wie weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download