Festnahme nach Diebstählen aus Autos

  • veröffentlicht am 15.11.2020 15:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2617
Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg einen mutmaßlichen Dieb fest. Ein aufmerksamer Zeuge rief gegen 23 Uhr die Polizei in ein Parkhaus in der Straße Hasenheide, nachdem er nach einem lauten Klirren einen Unbekannten bemerkte, der sich durch ein eingeschlagenes Fenster in einen Peugeot beugte. Alarmierte Einsatzkräfte nahmen den Mann noch im Parkhaus fest und entdeckten bei ihm mehrere Gegenstände, unter anderem eine Tasche und eine Funkfernbedienung, die dem Peugeot und einem Mercedes zugeordnet werden konnten. Zudem führte der Festgenommene einen Hammer und ein Messer mit sich. Der 22-Jährige wurde in ein Polizeigewahrsam gebracht und dort der Kriminalpolizei der Direktion 5 überstellt, die die weiteren, noch andauernden Übermittlungen übernahm.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Jeep angezündet
23.11.2020 15:11:00 Uhr
Polizeibericht

Jeep angezündet

Nr. 2669 Ein Busfahrer der BVG alarmierte vergangene Nacht zu einem brennenden Auto in Heil...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download